UViD e.V. UViD e.V.

Vorsorgeplanung

img

Die Wichtigkeit dieses Themas wird von den meisten Personen völlig unterschätzt. Unter Vorsorge versteht man die Absicherung seiner eigenen Person bei nicht vorhersehbaren Risiken, die im Laufe eines Lebens eintreten können, wie z.B. (Berufsunfähigkeit, schwere Krankheit, Unfall, Todesfall, Pflege etc.) und die Altersvorsorge.

Was das Thema Altersvorsorge und die Höhe der gesetzlichen Rente angeht, haben die meisten Personen eine falsche Vorstellung. Sie verdrängen dieses Thema, da dieses je nach Alter noch lange hin ist. Diese kann fatale Folgen haben.

Wie hoch fällt meine gesetzliche Altersrente aus? Kann ich davon überhaupt im Rentenalter alle meine Kosten bestreiten? Habe ich danach noch genug Geld, um ein vernünftiges Leben führen zu können? Das sind die entscheidenden Fragen, die Sie sich so früh wie möglich stellen sollten, damit Sie rechtzeitig handeln können um nicht im Rentenalter in die Grundsicherung zu fallen!

Was können wir für Mitglieder in diesem Falle tun?

Wir führen mit Ihnen ein Gespräch zu den wichtigsten Absicherungen die Sie zum jetzigen Zeitpunkt haben sollten, welche Leistungen diese enthalten müssen, wieviel diese kosten dürfen und wie Sie diese am besten erhalten.

Eine auskömmliche Rente im Alter muss genau geplant sein. Aus diesem Grund erarbeiten wir unter Berücksichtigung der Ausgaben und Wünsche im Rentenalter, der gesetzlichen Rente, der Inflationsrate und Ihres jetzigen Einkommens, mit Ihnen zusammen einen Ruhestandsplan.

Nur so können Sie entscheiden, welche Lösung Sie ans Ziel führt. Es ist nicht damit getan, einfach eine Versicherung abzuschließen und zu denken, dass damit Ihr Rentenproblem gelöst ist.

UViD e.V.

Weitere Beiträge die Sie auch interessieren könnten

UViD e.V.

Weitere beiträge

UViD e.V.